EGILIA Germany - EGILIA Germany : IT und Management Kurse

Bsp.: ccna, pmp, prince2, lpic, php, itil, ccnp, java, togaf

Ergebnisse Ihrer Suche HR-MANAGEMENT-SEMINARE

Leider wurde kein Kurs gefunden, der ihrer Auswahl entspricht

Besucher mit einer ähnlichen Suchanfrage haben folgende Weiterbildungen konsultiert :

1.lean six sigma yellow belt und green belt - YGB - 10 tag(e) 909

 

six sigma stellt eine strukturierte managementmethode dar, die auf die prozesseffizienz zur qualitätsverbesserung aufbaut.

diese methode ist auf alle prozesstypen anwendbar, besonders auf administrative, logistische, kaufmännische und energieökonomische prozesse, weil die komplexität der organisationen und die internationalisierung von prozessen eine globale vision der probleme aufzwingen.

die methode six sigma stützt sich auf einen ansatz, der sich zugleich an den kunden (erfassung) und an messbaren und zuverlässigen daten (indikatoren) orientiert.

die methode ist immer dann hervorragend geeignet, wenn wiederkehrende prozesse unter kostengesichtspunkten optimiert werden und sorgt dafür, dass die risiken und liefergegenstände, die nicht den spezifikationen oder erwartungen des kunden entsprechen und somit abgelehnt werden, reduziert werden.
 


 

http://www.egilia.de/six-sigma-yellow-und-green-belt-seminar/

2.programmieren mit c# - PCC - 5 tag(e) 714

die programmiersprache c# wurde entwickelt, um die microsoft .net plattform um eine sprache zu bereichern, die es ermöglicht, ihre kapazitäten vollständig auszuschöpfen. c# ist java sehr nah, wovon die allgemeine syntax und die konzepte übernommen wurden (dennoch bleibt die syntax denen der sprachen wie c und c++ vergleichbar).

ein bedeutender vorteil gegenüber java ist die möglichkeit, operatoren zu überladen. das ist von c++ inspiriert. trotzdem ist die implementierung der redefinition der von objekt-pascal näher. neben der von microsoft vertriebenen entwicklungsplattform microsoft visual studio sowie der in ihrem funktionsumfang eingeschränkten, kostenlosen version microsoft visual studio c# express gibt es inzwischen auch entwicklungsumgebungen (ides) anderer hersteller für c#, wie monodevelop oder sharpdevelop.
 

http://www.egilia.de/c-sharp-programmierung/

3.cisco asa firewalls - ASA - 5 tag(e) 215

die sicherheit von daten ist eine absolute bedingung beim datenaustausch über ein lokales netzwerk oder über das internet geworden und wird es noch mehr werden.

die technologien und die konzeptionsarten von netzwerkinfrastrukturen entwickeln sich rapide. daher ist es für administratoren unverzichtbar, die potentiellen risiken, die das system bedrohen, zu kennen und auf dem neuesten stand zu sein.

die ersten schritte bei der absicherung eines netzwerks betreffen die zugänge zu gemeinsam genutzten geräten des netzwerks (router, switches,…) und die einrichtung und konfiguration einer firewall.
 

http://www.egilia.de/cisco-asa-kurs/

4.enterprise project management mit ms project server - EPM - 2 tag(e) 1051

im microsoft project client werden projekte dezentral verwaltet. durch die anbindung an den microsoft-project-server wird auf eine vielzahl von enterprise-projektmanagement-anforderungen (epm-anforderungen) eingegangen, z.b. anforderungsmanagement, portfoliomanagement, multiprojektmanagement, zeiterfassung, zentrale ressourcenplanung, risikomanagement, dokumentenmanagement, zugriffsverwaltung, reporting oder aber auch der zugriff mittels eines webclients.

für den servereinsatz werden allerdings noch der microsoft sql und der sharepoint server benötigt. eine zentrale projektverwaltung hat den vorteil, dass abhängigkeiten und auswertungen über mehrere projekte zur verfügung stehen. ein weiterer vorteil ist, dass die projektteams eingebunden werden können. damit vereinfacht sich die informationsverteilung und das rückmelden wie fortschrittstatus und ist-zeiten. für die teameinbindung kann web access oder andere tools, wie z.b. cop.time verwendet werden.

http://www.egilia.de/project-server-seminar/

5.lean six sigma yellow belt - LSY - 5 tag(e) 909

six sigma stellt eine strukturierte managementmethode dar, die auf die prozesseffizienz  zur qualitätsverbesserung aufbaut.

diese methode ist auf alle prozesstypen anwendbar, besonders auf administrative, logistische, kaufmännische und energieökonomische prozesse, weil die komplexität der organisationen und die internationalisierung von prozessen eine globale vision der probleme aufzwingen.

die methode six sigma stützt auf einen ansatz, der sich zugleich an den kunden (erfasung) und an messbaren und zuverlässigen daten (indikatoren) orientiert.

die methode ist immer dann hervorragend geeignet, wenn wiederkehrende prozesse unter kostengesichtspunkten optimiert werden und sorgt dafür, dass die risiken, dass die liefergegenstände nicht den spezifikationen oder erwartungen des kunden entsprechen und so abgelehnt werden, reduziert werden.  
 

http://www.egilia.de/six-sigma-yellow-belt-seminar/

6.itil foundation - IF3 - 3 tag(e) 301

die it infrastructure library (itil) ist eine sammlung von best practices, und gilt inzwischen international als de-facto-standard für it-service management. die für den betrieb einer it-infrastruktur notwendigen strukturen, prozesse und werkzeuge werden hier beschrieben und während des itil seminars ausführlich behandelt. außerdem werden die planung, erbringung, unterstützung und effizienz-optimierung von it serviceleistungen während des itil- seminars näher betrachtet.

das itil foundation zertifikat richtet sich vor allem an it-mitarbeiter und -manager, die einen nachweis über die im zusammenhang mit itil gewonnenen fachkenntnisse erbringen wollen.

http://www.egilia.de/itil-seminar/

7.itil® intermediate lifecycle: service strategy - ISS - 3 tag(e) 1109

die it infrastructure library (itil®) ist eine sammlung von best practices und gilt inzwischen international als de-facto-standard für it-service management. in unserem intermediate level  lehrgang des lifecycle moduls „service strategy“ lernen sie die werkzeuge der gleichnamigen itil® kernpublikation kennen.
die itil®  intermediate level richten sich vor allem an it-manager und - mitarbeiter, die vertiefende kenntnisse und fertigkeiten über die jeweiligen phasen des lifecycle modells erwerben möchten. hervorzuheben ist, dass die lehrgänge zusätzlich zur theoretischem wissensvermittlung auch konkrete praktische anwendungsmöglichkeiten aufzeigen, die den teilnehmern helfen, das erlernte optimal in ihren jeweiligen arbeitsbereich zu integrieren und so die wertschöpfung und effizienz des eigenen unternehmens unmittelbar und messbar zu erhöhen.

http://www.egilia.de/itil-service-strategy-seminar/

8.itil® intermediate lifecycle: continual service improvement - CSI - 3 tag(e) 1109

die it infrastructure library (itil®) ist eine sammlung von best practices und gilt inzwischen international als de-facto-standard für it-service management. in unserem intermediate level  lehrgang des lifecycle moduls „continual service improvement“ lernen sie die werkzeuge der gleichnamigen itil® kernpublikation kennen.
die itil®  intermediate level richten sich vor allem an it-manager und - mitarbeiter, die vertiefende kenntnisse und fertigkeiten über die jeweiligen phasen des lifecycle modells erwerben möchten. hervorzuheben ist, dass die lehrgänge zusätzlich zur theoretischem wissensvermittlung auch konkrete praktische anwendungsmöglichkeiten aufzeigen, die den teilnehmern helfen, das erlernte optimal in ihren jeweiligen arbeitsbereich zu integrieren und so die wertschöpfung und effizienz des eigenen unternehmens unmittelbar und messbar zu erhöhen.

http://www.egilia.de/itil-continual-service-improvement-seminar/

9.postgresql administration - PLA - 5 tag(e) 528

postgresql™ ist eine objektrelationales datenbankmanagementsystem (ordbms), das sich auf  postgres gründet.

die geschichte von postgresql baut auf der ingres-datenbank auf, die von michael stonebraker in berkely entwickelt wurde. als er 1985 beschloss, das system wieder komplett neu zu erarbeiten, um alte fehler zu korrigieren, nannte er die software postgres, als abkürzung  für post-ingres.

nach mehr als einem jahrzent entwicklung, wurde postgresql™ zur referenz von open source datenbanken.

aufgrund der nicht-proprietären lizenz kann postgresql™ frei verwendet, modifiziert und distribuiert werden - unabhängig von einer privaten, gewerblichen oder akademischen nutzung.

postgresql besitzt zahlreiche vorteile :
unbegrenzter einsatz (postgresql kann auf so vielen servern und cpus wie gewünscht/nötig eingesetzt werden), exzellenter support, signifikante wirtschaftlickeit bezüglich der administrationskosten, zuverlässigkeit und stabilität, für hohe kapazitäten konzipiert.

aufgrund dieser vorteile wird dieses system mehr und mehr in unternehmen so wie die kommerziellen produkte oracle und sql server eingesetzt. 
allerdings stellt das sichere beherrschen der produktfunktionen die grundvoraussetzung für einen rationalen betrieb dar.
 

http://www.egilia.de/postgresql-kurse/

10.qt-gui-entwicklung mit c++ - QTG - 5 tag(e) 1118

qt ist seit mitte der 1990er von der norwegischen firma trolltech entwickelt worden und realisiert den urtraum aller applikationsentwickler:
qt liefert eine portable fensterbibliothek, die von den konkreten fensterbibliotheken der betriebsysteme (u.a. win/mac/xwindows) abstrahiert.
zudem ist qt in modernem c++ geschrieben, wodurch die ganze welt der c/c++-bibliotheken verfügbar ist.
qt-projekte werden nur einmal geschrieben und je auf den zielsystemen kompiliert, wo sie auf anhieb laufen.
qt-portierungen für android und ios sind in einer fortgeschrittenen testphase.
seit der öffnung zur lgpl ist qt auf dem weg zum standard-framework auf den verbreiteten rechner-/betriebsystem-varianten, im embedded- und im mittlerweile auch im mobilbereich.
qt ist nur deshalb nicht einfach, weil es mittlerweile sehr komplex geworden ist. für alle zentralen programmierprobleme hat man lösungen integriert, die man sich z.b. jahrelang in der windows-api und mfc vergeblich gewünscht hatte.
 

http://www.egilia.de/qt-seminar/

meist gesuchte Bergriffe

n° 1 :
CCNP
n° 2 :
oracle 11g
n° 3 :
cisco
n° 4 :
asa
n° 5 :
aos
n° 6 :
anzahl
n° 7 :
animation
n° 8 :
android
n° 9 :
agiles projektmanagement

Alle Ergebnisse anzeigen
Microsoft Certified Partner Citrix Alliance Partner Sun Parner Advantage Novell HP Business Partner Cisco Partner - Premier Certified
EGILIA Germany GmbH Goethestraße 13, 90409 Nürnberg, ist eine Tochtergesellschaft der EGILIA Group
© copyright 2013  Ver:3.0
ITIL® is a registered trade mark of the Cabinet Office.
PRINCE2® is a registered trade mark of the Cabinet Office.
The ITIL Approved Examination Organization logo is a trade mark of the Cabinet Office
The Swirl logo™ is a trade mark of the Cabinet Office and/or the ITIL Accredited Training Organization logo is a trade mark of the Cabinet Office
The Swirl logo™ is a trade mark of the Cabinet Office and/or the PRINCE2 Licensed Affiliate logo is a trade mark of the Cabinet Office
Die von EGILIA Germany GmbH angebotenen Dienstleistungen richten sich ausschließlich an Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe sowie an Vereine und öffentliche Einrichtungen.
EGILIA ist in: Berlin Hamburg München Stuttgart Nürnberg