EGILIA Germany - EGILIA Germany : IT und Management Kurse

Bsp.: ccna, pmp, prince2, lpic, php, itil, ccnp, java, togaf

Ergebnisse Ihrer Suche QOS-KURS

Leider wurde kein Kurs gefunden, der ihrer Auswahl entspricht

Besucher mit einer ähnlichen Suchanfrage haben folgende Weiterbildungen konsultiert :

1.cobit 5 implementation - CI5 - 3 tag(e) 1107

cobit (control objectives for information and related technology) ist ein referenzsystem, das eine gemeinsame sprache und gemeingebräuchliche tools für it-governance bereithält.

cobit wurde vor mehr als 15 jahren vom  vom internationalen verband der it-prüfer isaca (information systems audit and control association) entwickelt. es ist das bedeutendste referenzsystem in der it-governance.

es stellt ein steuerungssystem zur definition von prozessen, indikatoren und best practices zur optimierung des risiko- und investitionsmanagements bereit.
cobit ist sehr strukturiert und stellt einen prozessorientierten ansatz dar: alle it-systeme werden in 4 domänen aufgeteilt, die wiederum in 34 prozesse und in 215 aktivitäten unterteilt sind.

das referenzsystem besteht aus 6 publikationen, die ein zuverlässiges management zwischen den prozessen, unternehmensstrategien und technologien sichern.

http://www.egilia.de/cobit5-implementation-seminar/

2.qualitätsmanagement im projekt - QUA - 3 tag(e) 310

kunden sind anspruchsvoll. um ihnen das serviceniveau, das sie erwarten, garantieren zu können, muss sich der projektleiter für die verpflichtungen und die termine eines projektes sensibilisieren, um schließlich eine exzellente servicequalität zu gewährleisten.

voraussetzungen hierfür sind die fähigkeit, die herausforderungen der qualitativen vorgehensweise in den projekten einschätzen zu können und die tools zur qualitätssicherung, sowie die zugehörigen normen und prozesse zu beherrschen. des weiteren ist es notwendig, die qualität der projekte anhand der kriterien der kundenzufriedenheit zu evaluieren und ein qualitätsmanagementsystem zu konzipieren und umzusetzen sowie dies durch projekte zu kapitalisieren.

darüber hinaus obliegt es dem projektleiter, dafür rechnung zu tragen, dass eine der wichtigsten zu nehmenden hürden für höchstmögliche qualität das tagtägliche bemühen jedes einzelnen bleibt.
 

http://www.egilia.de/qualitymanagement-training/

3.projektportfoliomanagement - POR - 2 tag(e) 311

unternehmen, die wegen der vorhandenen ressourcen oder kohärenz, wie projekte geführt werden, unterhalten ein projektmanagement, das sich auf programme oder portfolios stützt.

daher sind projektleiter echte professionals geworden, denen von der unternehmensführung enorme verantwortung für die permanente arbitrage zwischen akuten und strategischen projekten übertragen wird.
ein projektleiter ist für mehrere projekte, so zahlreich wie verschieden, parallel verantwortlich und muss in der lage sein, projekte präzise zu evaluieren und einzelne priorisieren, darauf zu achten, welche neu strukturiert oder überdacht werden müssen, projekte zu hierarchisieren, optimieren, artikulieren, effizient zu führen und interessenskonflikte zwischen verschiedenen projekten zu behandeln. diese fähigkeiten sind unbedingt erforderlich, um risiken zu minimieren und die effizienz des ressourceneinsatzes in bezug auf die ausführbarkeit des projekts, die businessstrategie und die unternehmenstechnologien zu maximieren.
 

http://www.egilia.de/projektportfoliomanagement-kurse/

4.ccna fasttrack - CCN - 5 tag(e) 553

die cisco ccna-zertifizierung gehört zu den gefragtesten zertifizierungen im bereich der netzwerkadministration und bleibt eine unverzichtbare voraussetzung für den nachweis von cisco-kenntnissen auf hohem niveau.

http://www.egilia.de/cisco-ccna-fasttrack-kurs/

5.windows server 2008 administrator, mcitp server administrator - ASW - 15 tag(e) 108

mithilfe der neuen zertifizierung zum microsoft certified it professional (mcitp) können it-fachleute nun ihre technischen fähigkeiten unter beweis stellen. die mcitp schulung stellt professionelles anwenden von microsoft  produkten in den vordergrund und deckt von der planung bis zur programmierung alle themenbereiche ab. die mcitp zertifizierung richtet sich vor allem an it- spezialisten und administratoren  von produktionsservern unter windows 2008.

http://www.egilia.de/mcitp-server-admin-kurs/

6.enterprise project management mit ms project server - EPM - 2 tag(e) 1051

im microsoft project client werden projekte dezentral verwaltet. durch die anbindung an den microsoft-project-server wird auf eine vielzahl von enterprise-projektmanagement-anforderungen (epm-anforderungen) eingegangen, z.b. anforderungsmanagement, portfoliomanagement, multiprojektmanagement, zeiterfassung, zentrale ressourcenplanung, risikomanagement, dokumentenmanagement, zugriffsverwaltung, reporting oder aber auch der zugriff mittels eines webclients.

für den servereinsatz werden allerdings noch der microsoft sql und der sharepoint server benötigt. eine zentrale projektverwaltung hat den vorteil, dass abhängigkeiten und auswertungen über mehrere projekte zur verfügung stehen. ein weiterer vorteil ist, dass die projektteams eingebunden werden können. damit vereinfacht sich die informationsverteilung und das rückmelden wie fortschrittstatus und ist-zeiten. für die teameinbindung kann web access oder andere tools, wie z.b. cop.time verwendet werden.

http://www.egilia.de/project-server-seminar/

7.objektorientierte programmierung (oop) mit java se 7 und eclipse 4 (juno) - JOE - 5 tag(e) 529

die grundlagen der entwicklung mit der java plattform, dem jdk und der entwicklungsumgebung eclipse werden in diesem kurs auf basis der java-version 7 vermittelt.

das java se development kit von oracle bringt alle nötigen komponenten zur professionellen java-entwicklung bereits mit. dazu gehört auch die sehr umfangreiche java se api, die in diesem kurs punktuell anhand von praxisbeispielen nähergebracht wird. themen sind beispielsweise nio.2, multithreading, collections, etc.

http://www.egilia.de/java-eclipse-kurs/

8.itil® intermediate lifecycle: service design - ISD - 3 tag(e) 1110

die it infrastructure library (itil®) ist eine sammlung von best practices, und gilt inzwischen international als de-facto-standard für it-service management. in unserem intermediate level lehrgang des lifecycle moduls „service design“ lernen sie die werkzeuge der gleichnamigen itil® kernpublikation kennen.

die itil®  intermediate level richten sich vor allem an it-manager und - mitarbeiter, die vertiefende kenntnisse und fertigkeiten über die jeweiligen phasen des lifecycle modells erwerben möchten. hervorzuheben ist, dass die lehrgänge zusätzlich zur theoretischem wissensvermittlung auch konkrete praktische anwendungsmöglichkeiten aufzeigen, die den teilnehmern helfen, das erlernte optimal in ihren jeweiligen arbeitsbereich zu integrieren und so die wertschöpfung und effizienz des eigenen unternehmens unmittelbar und messbar zu erhöhen.
 

http://www.egilia.de/itil-service-design-seminar/

9.sql server 2008 administrator mcts - SQ8 - 5 tag(e) 634

unsere sql server administrator mcts schulung präsentiert und erläutert die version 2008 des datenbankverwaltungssystems von microsoft.

relationale datenbankserver bieten eine struktierte speicherung und verwaltung von daten und damit die möglichkeit, auf diese schnell, organisiert und einfach zuzugreifen.

zu diesem zweck wird die datenbanksprache sql (structured query language) verwendet, die als referenz im bereich der relationalen datenbankmanagementsysteme (rdbms) gilt und auf fast allen servern benutzt werden kann.
 

http://www.egilia.de/sql-server-2008-schulung/

10.windows server 2008 netzwerkinfrastruktur (70-642) - RW8 - 5 tag(e) 882

durch die perfekte integration von windows xp, vista oder windows 7 clients stellt windows server 2008 mehr als je zuvor den eckpfeiler von it-systemen in infrastrukturen von unternehmen dar. mit den zahlreichen neuerungen bei den prinzipiellen komponenten (active directory, terminal server, iis 7, virtualisierung, core server) bildet dieses betriebssystem einen bedeutenden meilenstein in der historie von microsoft betriebssystemen.

die netzwerkinfrastruktur hat sich unter dem windows server 2008 mit den neuen tools zur speicherplatzverwaltung, zur gemeinsamen nutzung von daten, zum drucken, zur einrichtung von high availability lösungen (cluster), zur implementierung der netzwerksicherheit (nap - network access protection) und zum update der netzwerkkomponenten besonders weiterentwickelt.
 

http://www.egilia.de/windows-2008-netzwerkinfrastruktur-schulung/

meist gesuchte Bergriffe

n° 1 :
CCNP
n° 2 :
oracle 11g
n° 3 :
cisco
n° 4 :
asa
n° 5 :
aos
n° 6 :
anzahl
n° 7 :
animation
n° 8 :
android
n° 9 :
agiles projektmanagement

Alle Ergebnisse anzeigen
Microsoft Certified Partner Citrix Alliance Partner Sun Parner Advantage Novell HP Business Partner Cisco Partner - Premier Certified
EGILIA Germany GmbH Goethestraße 13, 90409 Nürnberg, ist eine Tochtergesellschaft der EGILIA Group
© copyright 2013  Ver:3.0
ITIL® is a registered trade mark of the Cabinet Office.
PRINCE2® is a registered trade mark of the Cabinet Office.
The ITIL Approved Examination Organization logo is a trade mark of the Cabinet Office
The Swirl logo™ is a trade mark of the Cabinet Office and/or the ITIL Accredited Training Organization logo is a trade mark of the Cabinet Office
The Swirl logo™ is a trade mark of the Cabinet Office and/or the PRINCE2 Licensed Affiliate logo is a trade mark of the Cabinet Office
Die von EGILIA Germany GmbH angebotenen Dienstleistungen richten sich ausschließlich an Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe sowie an Vereine und öffentliche Einrichtungen.
EGILIA ist in: Berlin Hamburg München Stuttgart Nürnberg