EGILIA Germany - EGILIA Germany : IT und Management Kurse

Bsp.: ccna, pmp, prince2, lpic, php, itil, ccnp, java, togaf

Ergebnisse Ihrer Suche SIX-SIGMA-GREEN-BELT-SEMINAR

Leider wurde kein Kurs gefunden, der ihrer Auswahl entspricht

Besucher mit einer ähnlichen Suchanfrage haben folgende Weiterbildungen konsultiert :

1.linux administration - LIA - 5 tag(e) 548

linux bzw. gnu/linux ist ein posix (portable operating system interface)-kompatibles betriebssystem. linux basiert auf dem linux-kernel, einer freien software, die 1991 von linus torvalds programmiert wurde.
 
es gibt zahlreiche, unabhängige linux-distributionen, die speziell für desktop-pcs oder serverparks - bei denen linux sehr beliebt ist - konfiguriert sind,
diese subsumieren tausende von programmen, besonders die des gnu-projektes, das der namensgeber von gnu/linux ist. gleichermaßen populär ist der einsatz von linux auch bei eingebetteten systemen (embedded systems).
obwohl die distributionen den gleichen ursprung haben, unterscheiden sich die unix-systeme essentiell hinsichtlich ihrer grundlegenden elemente, designs und ihrer zugehörigen administrations-tools.

die einrichtung von gnu/linux-servern und –workstations bedingt dennoch eine gewisse anzahl von administrations-tasks, die zur gewährleistung einer soliden funktionsweise unbedingt erforderlich sind.
 

http://www.egilia.de/linux-administration-kurs/

2.mcsa windows server 2012 - S12 - 15 tag(e) 1050

der mcsa (microsoft certifed solutions associate) für windows server 2012 ist die neue basiszertifizierung von microsoft. alle kernaspekte der windows server verwaltung von installation über betrieb bis zur absicherung werden behandelt.

der mcsa windows server 2012 besteht aus drei abzulegenden prüfungen und ist quasi ein „muss“ für alle windows server administratoren, supporter und consultants. die gebühren für die prüfungen 70-410 installation und konfiguration windows server 2012, 70-411 administration windows server 2012 und 70-412 konfiguration erweiterter windows server 2012 dienste sind inklusive. auf den mcsa setzen spezialisierte mcse-fortbildungen auf.

http://www.egilia.de/mcsa-2012-schulung/

3.programmieren mit perl - PEL - 5 tag(e) 722

perl ist eine leistungsfähige programmiersprache, die 1987 von larry wall entworfen wurde.

konzeptionell stellt perl eine synthese aus den funktionen der programmiersprache c und der flexibilität von skriptsprachen (shell, awk, sed...) dar. perl ist sehr umfassend und plattformunabhängig.

perl ermöglicht ein schnelleres und einfacheres programmieren als c. dies wird dadurch erreicht, dass die manipulation von zeichenketten unterstützt wird: sie können kopiert, zerstückelt, umgeschrieben, verkettet etc. werden - ohne, dass man sich um speicherverwendung, zeigeradministration usw. kümmern muss.

die struktur der mit perl bereitgestellten daten (insbesondere die assoziativen arrays) erleichtern die arbeit zusätzlich. des weiteren inkorporiert perl den großteil der zugangsfunktionen zu unix-betriebssystemen (dateien, anschlüsse, prozesse), und folglich u.a. auch die werkzeuge der standardprogramme wie awk, sed oder shells.

diese charakteristika machen perl zu einer vielgenutzten programiersprache bei der manipulation von textdateien (konversion, filtrierung,…) oder bei der systemadministration.

außerdem erscheinen immer mehr in perl geschriebene komplexe applikationen, wie der cui www-server.
 

http://www.egilia.de/perl-kurs/

4.einrichtung und optimierung von netzwerken - ROE - 2 tag(e) 527

alle unternehmen unabhängig von der größe müssen heute über eine effiziente vernetzung der it-services verfügen, um den zugang zu internen und externen daten (internet) zu vereinfachen.

um den informationsaustausch zu gewährleisten, ist eine zu jeder zeit zuverlässige, effiziente und operationale infrastruktur unbedingte voraussetzung.

die rapide technologische evolution, deren diversität und die zugehörigen sicherheitsprobleme erschweren die auswahl eines robusten it-systems und komplizieren die einrichtung technischer lösungen.
 

http://www.egilia.de/netzwerkinstallation-kurs/

5.objektorientierte programmierung (oop) mit java se 7 und eclipse 4 (juno) - JOE - 5 tag(e) 529

die grundlagen der entwicklung mit der java plattform, dem jdk und der entwicklungsumgebung eclipse werden in diesem kurs auf basis der java-version 7 vermittelt.

das java se development kit von oracle bringt alle nötigen komponenten zur professionellen java-entwicklung bereits mit. dazu gehört auch die sehr umfangreiche java se api, die in diesem kurs punktuell anhand von praxisbeispielen nähergebracht wird. themen sind beispielsweise nio.2, multithreading, collections, etc.

http://www.egilia.de/java-eclipse-kurs/

6.agiles projektmanagement - PAG - 3 tag(e) 671

agile methoden bezeichnen softwareentwicklungsprozesse, die pragmatischer sind als prozesse nach traditionellen methoden.

durch die maximale einbindung des anforderers (kunde) erlauben diese methoden eine enorme reaktionsfähigkeit auf anforderungen. sie zielen auf die unmittelbare erfüllung der tatsächlichen kundenbedürfnisse und nicht auf die einhaltung der punkte aus dem entwicklungsvertrag.

agile methoden sind in den 90er jahren entstanden und gründen sich auf weitverbreitete werte, weisen eine gemeinsame (iterativ, beständig und adaptiv) struktur (entwicklungszyklus) und basieren teils auf bekannten, teils auf komplementären praktiken.

unter diesen methoden sind dsdm (dynamic system development method, 1995), die englische version von rad (rapid application development) von james martin und viele weitere ansätze wie asd (adaptive software development) oder fdd (feature driven development) zu finden, die deutlich erkennbar von rad, der ersten publizierten agilen methode (1991), abgeleitet sind.
zwei der bekanntesten und am meisten verbreiteten agilen methoden sind scrum (1996) und xp, extreme programming (1999).

die kenntnis der agilen methode hat sich über praktiken verbreitet, die ausschließlich die softwareentwicklung betreffen. aber eine immer größere bewegung aus dem managementbereich (agiles management) begann diesen ansatz mit techniken zur kontinuierlichen qualitätssteigerung zu koppeln (mtqs oder lean).
 

http://www.egilia.de/agiles-projektmanagement-seminare/

7.togaf certified v9 - TC9 - 2 tag(e) 1026

togaf (the open group architecture framework) ist ein industrieller standard, der eine methodologie zur einrichtung und administration von it-architekturen in unternehmen bereithält. togaf ist für unterschiedliche firmengrößen geeignet.

dieser standard ist von der open group 1995 dank der zusammenarbeit von über 300 unternehmensarchitekten, die zu den wichtigsten internationalen gesellschaften gehörten, entwickelt worden. togaf basiert also auf den best practices großer internationaler unternehmen. seit der entwicklung ist togaf ® regelmäßig verbessert worden, die letzte version ist togaf ® 9.

http://www.egilia.de/togaf-certified-schulung/

8.projektmanagement mit ms project 2010 - MP1 - 3 tag(e) 830

projektmanagement kann oft zu einer komplexen angelegenheit werden: zahlreiche akteure und aufgaben, verwaltung und einhaltung von fristen, unvorhergesehene ereignisse... und der zeitaufwand ist groß!

um ein großes projekt oder mehrere projekte durchzuführen, ist es notwendig jedem beteiligtem und jedem verantwortlichen einen personalisierten überblick zu den benötigten daten und fakten bereitzustellen. microsoft project 2010 ermöglicht eine schnelle und effiziente planung und nachverfolgung von aktivitäten.

microsoft project, das nun in der version 2010 zur verfügung steht, ist im bereich der projektplanung und des projektmanagements unverzichtbar geworden. die weiterentwickelte technische architektur der software basiert nun auf sharepoint® foundation 2010.

neben diesem technischen aspekt, bringt diese version ebenso bereichernde neuerungen mit sich. dazu gehören verbesserungen der ergonomie und der durch web access angebotenen funktionen, sowie umfangreichere berichte, aber auch die möglichkeit, ein projektportfolio zu verwalten. die anzeige der timeline und die kontextuellen hilfen wurden ebenso erweitert.

mit ms project lassen sich durch simulationen und analyse der möglichen auswirkungen entscheidungen vorbereiten, wodurch auch der ressourceneinsatz verringert werden kann. diese entscheidungen können zudem in echtzeit in abstimmung mit den betroffenen akteuren, unabhängig von deren standorten, getroffen werden.
 

http://www.egilia.de/ms-project-2010-seminare/

9.windows server 2008 netzwerkinfrastruktur (70-642) - RW8 - 5 tag(e) 882

durch die perfekte integration von windows xp, vista oder windows 7 clients stellt windows server 2008 mehr als je zuvor den eckpfeiler von it-systemen in infrastrukturen von unternehmen dar. mit den zahlreichen neuerungen bei den prinzipiellen komponenten (active directory, terminal server, iis 7, virtualisierung, core server) bildet dieses betriebssystem einen bedeutenden meilenstein in der historie von microsoft betriebssystemen.

die netzwerkinfrastruktur hat sich unter dem windows server 2008 mit den neuen tools zur speicherplatzverwaltung, zur gemeinsamen nutzung von daten, zum drucken, zur einrichtung von high availability lösungen (cluster), zur implementierung der netzwerksicherheit (nap - network access protection) und zum update der netzwerkkomponenten besonders weiterentwickelt.
 

http://www.egilia.de/windows-2008-netzwerkinfrastruktur-schulung/

10.ccnp (cisco certified network professional) - CNP - 15 tag(e) 208

die schulung für cisco-ccnp zertifizierte netzwerkspezialisten vermittelt in nur 15 tagen alle erforderlichen kenntnisse und konzepte für die optimierung, den ausbau und die integrale beherrschung einer komplexen netzinfrastruktur.

http://www.egilia.de/cisco-ccnp-kurs/

meist gesuchte Bergriffe

n° 1 :
erm
n° 2 :
ja
n° 3 :
ocpjp
n° 4 :
risiko management
n° 5 :
rci
n° 6 :
mcsa server
n° 7 :
java-se
n° 8 :
ebo
n° 9 :
app programmierung

Alle Ergebnisse anzeigen
Microsoft Certified Partner Citrix Alliance Partner Sun Parner Advantage Novell HP Business Partner Cisco Partner - Premier Certified
EGILIA Germany GmbH Goethestraße 13, 90409 Nürnberg, ist eine Tochtergesellschaft der EGILIA Group
© copyright 2013  Ver:3.0
VMWare© is a registered trade mark of VMWare Inc.
ITIL® is a registered trade mark of AXELOS Limited, used under permission of AXELOS Limited. All rights reserved.
PRINCE2® is a registered trade mark of AXELOS Limited, used under permission of AXELOS Limited. All rights reserved.
The Swirl logo™ is a trade mark of AXELOS Limited, used under permission of AXELOS Limited. All rights reserved.
Die von EGILIA Germany GmbH angebotenen Dienstleistungen richten sich ausschließlich an Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe sowie an Vereine und öffentliche Einrichtungen.
EGILIA ist in: Berlin Hamburg München Frankfurt Düsseldorf