EGILIA Germany - EGILIA Germany : IT und Management Kurse

Bsp.: ccna, pmp, prince2, lpic, php, itil, ccnp, java, togaf

Ergebnisse Ihrer Suche XEN-SEMINARE

Leider wurde kein Kurs gefunden, der ihrer Auswahl entspricht

Besucher mit einer ähnlichen Suchanfrage haben folgende Weiterbildungen konsultiert :

1.prince2 komplett: prince2 foundation + practitioner - PRX - 5 tag(e) 824

prince2 (projects in controlled environments) ist eine projektmanagementmethode, die auf drei ebenen ausgerichtet ist: organisation, management und steuerung eines projekts.

prince2 wurde ebenso wie das referenzsystem itil vom ogc (office of government commerce), entwickelt. prince2 2009 wurde am 16. juni 2009 vom ogc offiziell eingeführt.

prince2 wird als referenztool für das management von projekten angesehen, bei denen zahlreiche interaktionen zwischen partnern, zulieferern und subunternehmern notwendig sind. prince2 stellt eine gemeinsame terminologie für die organisation und nachverfolgung von projekten zur verfügung. so evaluiert das ogc mehr als 20 000 organisationen in mehr als 150 ländern, die diese methode einsetzen.
 

http://www.egilia.de/prince2-komplett-seminar/

2.itil® intermediate lifecycle: service transition - TST - 3 tag(e) 1111

die it infrastructure library (itil®) ist eine sammlung von best practices, und gilt inzwischen international als de-facto-standard für it-service management. in unserem intermediate level lehrgang des lifecycle moduls „service transition“ lernen sie die werkzeuge der gleichnamigen itil® kernpublikation kennen.

die itil®  intermediate level richten sich vor allem an it-manager und - mitarbeiter, die vertiefende kenntnisse und fertigkeiten über die jeweiligen phasen des lifecycle modells erwerben möchten. hervorzuheben ist, dass die lehrgänge zusätzlich zur theoretischem wissensvermittlung auch konkrete praktische anwendungsmöglichkeiten aufzeigen, die den teilnehmern helfen, das erlernte optimal in ihren jeweiligen arbeitsbereich zu integrieren und so die wertschöpfung und effizienz des eigenen unternehmens unmittelbar und messbar zu erhöhen.

http://www.egilia.de/itil-service-transition-seminar/

3.windows 8 konfiguration - WI8 - 5 tag(e) 100

die 5-tägige windows 8 schulung bereitet auf die mcsa-zertifizierung konfiguration von windows 8 vor. in diesem kurs werden den teilnehmern alle für die administration von windows 8 notwendigen kompetenzen vermittelt. 

in dieser fortbildung wird die neue version des microsoft betriebssystems detailliert vorgestellt, das die weiterentwicklung von windows 7 darstellt und zahlreiche vorteile mitbringt, darunter im besonderen die neuerungen des modern ui.

eine versierte administration des betriebssystems windows 8 ist die fundamentale voraussetzung für die kontrolle und optimierung des managements eines it-parks, der auf microsoft technologien basiert.

in dieser windows 8 fortbildung werden alle neuerungen erläutert – nicht nur die neuen funktionen sondern auch die konfiguration der architektur, wodurch ein erhöhtes performance-level erreicht werden kann.
 

 

http://www.egilia.de/windows8-schulung/

4.einrichtung und optimierung von netzwerken - ROE - 2 tag(e) 527

alle unternehmen unabhängig von der größe müssen heute über eine effiziente vernetzung der it-services verfügen, um den zugang zu internen und externen daten (internet) zu vereinfachen.

um den informationsaustausch zu gewährleisten, ist eine zu jeder zeit zuverlässige, effiziente und operationale infrastruktur unbedingte voraussetzung.

die rapide technologische evolution, deren diversität und die zugehörigen sicherheitsprobleme erschweren die auswahl eines robusten it-systems und komplizieren die einrichtung technischer lösungen.
 

http://www.egilia.de/netzwerkinstallation-kurs/

5.lean six sigma black belt - LSB - 10 tag(e) 909

  

six sigma stellt eine strukturierte managementmethode dar, die auf die prozesseffizienz zur qualitätsverbesserung aufbaut.

diese methode ist auf alle prozesstypen anwendbar, besonders auf administrative, logistische, kaufmännische und energieökonomische prozesse, weil die komplexität der organisationen und die internationalisierung von prozessen eine globale vision der probleme aufzwingen.

die methode six sigma stützt sich auf einen ansatz, der sich zugleich an den kunden (erfassung) und an messbaren und zuverlässigen daten (indikatoren) orientiert.

die methode ist immer dann hervorragend geeignet, wenn wiederkehrende prozesse unter kostengesichtspunkten optimiert werden und sorgt dafür, dass die risiken und liefergegenstände, die nicht den spezifikationen oder erwartungen des kunden entsprechen und somit abgelehnt werden, reduziert werden.
 


 

http://www.egilia.de/six-sigma-black-belt-seminar/

6.msp: foundation - MS1 - 3 tag(e) 743

unsere fortbildung msp: foundation deckt den gesamtem msp (managing successful msp certifiedprogrammes) syllabus ab und bereitet die teilnehmer auf das examen msp foundation vor. ziel des foundationlevels ist es, zu bestätigen, dass der kandidat über ausreichendes wissen und verständnis zu msp verfügt und in der lage ist, mit anderen beteiligten in einer msp umgebung (programmoffice, change management team etc.). der kandidat muss sein verständnis der schlüsselprinzipien und der msp-terminologie unter beweis stellen.

http://www.egilia.de/msp-foundation-seminar/

7.agiles projektmanagement - PAG - 2 tag(e) 671

agile methoden bezeichnen softwareentwicklungsprozesse, die pragmatischer sind als prozesse nach traditionellen methoden.

durch die maximale einbindung des anforderers (kunde) erlauben diese methoden eine enorme reaktionsfähigkeit auf anforderungen. sie zielen auf die unmittelbare erfüllung der tatsächlichen kundenbedürfnisse und nicht auf die einhaltung der punkte aus dem entwicklungsvertrag.

agile methoden sind in den 90er jahren entstanden und gründen sich auf weitverbreitete werte, weisen eine gemeinsame (iterativ, beständig und adaptiv) struktur (entwicklungszyklus) und basieren teils auf bekannten, teils auf komplementären praktiken.

unter diesen methoden sind dsdm (dynamic system development method, 1995), die englische version von rad (rapid application development) von james martin und viele weitere ansätze wie asd (adaptive software development) oder fdd (feature driven development) zu finden, die deutlich erkennbar von rad, der ersten publizierten agilen methode (1991), abgeleitet sind.
zwei der bekanntesten und am meisten verbreiteten agilen methoden sind scrum (1996) und xp, extreme programming (1999).

die kenntnis der agilen methode hat sich über praktiken verbreitet, die ausschließlich die softwareentwicklung betreffen. aber eine immer größere bewegung aus dem managementbereich (agiles management) begann diesen ansatz mit techniken zur kontinuierlichen qualitätssteigerung zu koppeln (mtqs oder lean).
 

http://www.egilia.de/agiles-projektmanagement-seminare/

8.kanban - KAN - 1 tag(e) 1115

kanban (jap. "signalkarte") stammt ursprünglich aus dem produktionsbereich und wurde dort in den 70er-jahren als teil des toyota produktionssystems entwickelt. zu beginn des 21. jahrhunderts wurde die idee der schlanken produktion (leanproduction) von mary und tom poppendieck sowie david j. anderson auf den bereich der softwareentwicklung übertragen. erstmals wurde kanban 2004 in der softwareentwicklung bei microsoft eingesetzt. seitdem findet kanban als ein vorgehensmodell in it-projekten (nicht nur in der softwareentwicklung, sondern auch im supportbereich u.a.) zunehmende verbreitung. kanban erhebt den anspruch (und kann diesen auch erfüllen), einen gleichmäßigen arbeitsfortschritt erreichen zu wollen und damit die durchlaufzeiten der einzelnen tasks zu optimieren.

http://www.egilia.de/kanban-seminar/

9.togaf foundation und certified v9 - TFC - 5 tag(e) 1026

togaf (the open group architecture framework) ist ein industrieller standard, der eine methodologie zur einrichtung und administration von it-architekturen in unternehmen bereithält. togaf ist für unterschiedliche firmengrößen geeignet.

dieser standard ist von der open group 1995 dank der zusammenarbeit von über 300 unternehmensarchitekten, die zu den wichtigsten internationalen gesellschaften gehörten, entwickelt worden. togaf basiert also auf den best practices großer internationaler unternehmen. seit der entwicklung ist togaf ® regelmäßig verbessert worden, die letzte version ist togaf ® 9.

http://www.egilia.de/togaf-foundation-certified-schulung/

10.linux administration - LIA - 5 tag(e) 548

linux bzw. gnu/linux ist ein posix (portable operating system interface)-kompatibles betriebssystem. linux basiert auf dem linux-kernel, einer freien software, die 1991 von linus torvalds programmiert wurde.
 
es gibt zahlreiche, unabhängige linux-distributionen, die speziell für desktop-pcs oder serverparks - bei denen linux sehr beliebt ist - konfiguriert sind,
diese subsumieren tausende von programmen, besonders die des gnu-projektes, das der namensgeber von gnu/linux ist. gleichermaßen populär ist der einsatz von linux auch bei eingebetteten systemen (embedded systems).
obwohl die distributionen den gleichen ursprung haben, unterscheiden sich die unix-systeme essentiell hinsichtlich ihrer grundlegenden elemente, designs und ihrer zugehörigen administrations-tools.

die einrichtung von gnu/linux-servern und –workstations bedingt dennoch eine gewisse anzahl von administrations-tasks, die zur gewährleistung einer soliden funktionsweise unbedingt erforderlich sind.
 

http://www.egilia.de/linux-administration-kurs/

meist gesuchte Bergriffe

n° 1 :
CCNP
n° 2 :
oracle 11g
n° 3 :
cisco
n° 4 :
ccm
n° 5 :
CAPM
n° 6 :
cal
n° 7 :
cache
n° 8 :
ausbildung
n° 9 :
asw

Alle Ergebnisse anzeigen
Microsoft Certified Partner Citrix Alliance Partner Sun Parner Advantage Novell HP Business Partner Cisco Partner - Premier Certified
EGILIA Germany GmbH Goethestraße 13, 90409 Nürnberg, ist eine Tochtergesellschaft der EGILIA Group
© copyright 2013  Ver:3.0
ITIL® is a registered trade mark of the Cabinet Office.
PRINCE2® is a registered trade mark of the Cabinet Office.
The ITIL Approved Examination Organization logo is a trade mark of the Cabinet Office
The Swirl logo™ is a trade mark of the Cabinet Office and/or the ITIL Accredited Training Organization logo is a trade mark of the Cabinet Office
The Swirl logo™ is a trade mark of the Cabinet Office and/or the PRINCE2 Licensed Affiliate logo is a trade mark of the Cabinet Office
Die von EGILIA Germany GmbH angebotenen Dienstleistungen richten sich ausschließlich an Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe sowie an Vereine und öffentliche Einrichtungen.
EGILIA ist in: Berlin Hamburg München Stuttgart Nürnberg