EGILIA Germany - EGILIA Germany : IT und Management Kurse

Bsp.: ccna, pmp, prince2, lpic, php, itil, ccnp, java, togaf

Ergebnisse Ihrer Suche ZOPE-SEMINARE

Leider wurde kein Kurs gefunden, der ihrer Auswahl entspricht

Besucher mit einer ähnlichen Suchanfrage haben folgende Weiterbildungen konsultiert :

1.prince2 komplett: prince2 foundation + practitioner - PRX - 5 tag(e) 824

prince2 (projects in controlled environments) ist eine projektmanagementmethode, die auf drei ebenen ausgerichtet ist: organisation, management und steuerung eines projekts.

prince2 wurde ebenso wie das referenzsystem itil vom ogc (office of government commerce), entwickelt. prince2 2009 wurde am 16. juni 2009 vom ogc offiziell eingeführt.

prince2 wird als referenztool für das management von projekten angesehen, bei denen zahlreiche interaktionen zwischen partnern, zulieferern und subunternehmern notwendig sind. prince2 stellt eine gemeinsame terminologie für die organisation und nachverfolgung von projekten zur verfügung. so evaluiert das ogc mehr als 20 000 organisationen in mehr als 150 ländern, die diese methode einsetzen.
 

http://www.egilia.de/prince2-komplett-seminar/

2.cobit 5 assessor - CA5 - 3 tag(e) 1108

cobit (control objectives for information and related technology) ist ein referenzsystem, das eine gemeinsame sprache und gemeingebräuchliche tools für it-governance bereithält.

cobit wurde vor mehr als 15 jahren vom  vom internationalen verband der it-prüfer isaca (information systems audit and control association) entwickelt. es ist das bedeutendste referenzsystem in der it-governance.

es stellt ein steuerungssystem zur definition von prozessen, indikatoren und best practices zur optimierung des risiko- und investitionsmanagements bereit.
cobit ist sehr strukturiert und stellt einen prozessorientierten ansatz dar: alle it-systeme werden in 4 domänen aufgeteilt, die wiederum in 34 prozesse und in 215 aktivitäten unterteilt sind.

das referenzsystem besteht aus 6 publikationen, die ein zuverlässiges management zwischen den prozessen, unternehmensstrategien und technologien sichern.

http://www.egilia.de/cobit5-assessor-seminar/

3.itil® intermediate lifecycle: service design - ISD - 3 tag(e) 1110

die it infrastructure library (itil®) ist eine sammlung von best practices, und gilt inzwischen international als de-facto-standard für it-service management. in unserem intermediate level lehrgang des lifecycle moduls „service design“ lernen sie die werkzeuge der gleichnamigen itil® kernpublikation kennen.

die itil®  intermediate level richten sich vor allem an it-manager und - mitarbeiter, die vertiefende kenntnisse und fertigkeiten über die jeweiligen phasen des lifecycle modells erwerben möchten. hervorzuheben ist, dass die lehrgänge zusätzlich zur theoretischem wissensvermittlung auch konkrete praktische anwendungsmöglichkeiten aufzeigen, die den teilnehmern helfen, das erlernte optimal in ihren jeweiligen arbeitsbereich zu integrieren und so die wertschöpfung und effizienz des eigenen unternehmens unmittelbar und messbar zu erhöhen.
 

http://www.egilia.de/itil-service-design-seminar/

4.linux administration - LIA - 5 tag(e) 548

linux bzw. gnu/linux ist ein posix (portable operating system interface)-kompatibles betriebssystem. linux basiert auf dem linux-kernel, einer freien software, die 1991 von linus torvalds programmiert wurde.
 
es gibt zahlreiche, unabhängige linux-distributionen, die speziell für desktop-pcs oder serverparks - bei denen linux sehr beliebt ist - konfiguriert sind,
diese subsumieren tausende von programmen, besonders die des gnu-projektes, das der namensgeber von gnu/linux ist. gleichermaßen populär ist der einsatz von linux auch bei eingebetteten systemen (embedded systems).
obwohl die distributionen den gleichen ursprung haben, unterscheiden sich die unix-systeme essentiell hinsichtlich ihrer grundlegenden elemente, designs und ihrer zugehörigen administrations-tools.

die einrichtung von gnu/linux-servern und –workstations bedingt dennoch eine gewisse anzahl von administrations-tasks, die zur gewährleistung einer soliden funktionsweise unbedingt erforderlich sind.
 

http://www.egilia.de/linux-administration-kurs/

5.windows server 2008 administrator, mcitp server administrator - ASW - 15 tag(e) 108

mithilfe der neuen zertifizierung zum microsoft certified it professional (mcitp) können it-fachleute nun ihre technischen fähigkeiten unter beweis stellen. die mcitp schulung stellt professionelles anwenden von microsoft  produkten in den vordergrund und deckt von der planung bis zur programmierung alle themenbereiche ab. die mcitp zertifizierung richtet sich vor allem an it- spezialisten und administratoren  von produktionsservern unter windows 2008.

http://www.egilia.de/mcitp-server-admin-kurs/

6.programmieren mit perl - PEL - 5 tag(e) 722

perl ist eine leistungsfähige programmiersprache, die 1987 von larry wall entworfen wurde.

konzeptionell stellt perl eine synthese aus den funktionen der programmiersprache c und der flexibilität von skriptsprachen (shell, awk, sed...) dar. perl ist sehr umfassend und plattformunabhängig.

perl ermöglicht ein schnelleres und einfacheres programmieren als c. dies wird dadurch erreicht, dass die manipulation von zeichenketten unterstützt wird: sie können kopiert, zerstückelt, umgeschrieben, verkettet etc. werden - ohne, dass man sich um speicherverwendung, zeigeradministration usw. kümmern muss.

die struktur der mit perl bereitgestellten daten (insbesondere die assoziativen arrays) erleichtern die arbeit zusätzlich. des weiteren inkorporiert perl den großteil der zugangsfunktionen zu unix-betriebssystemen (dateien, anschlüsse, prozesse), und folglich u.a. auch die werkzeuge der standardprogramme wie awk, sed oder shells.

diese charakteristika machen perl zu einer vielgenutzten programiersprache bei der manipulation von textdateien (konversion, filtrierung,…) oder bei der systemadministration.

außerdem erscheinen immer mehr in perl geschriebene komplexe applikationen, wie der cui www-server.
 

http://www.egilia.de/perl-kurs/

7.projektportfoliomanagement - POR - 2 tag(e) 311

unternehmen, die wegen der vorhandenen ressourcen oder kohärenz, wie projekte geführt werden, unterhalten ein projektmanagement, das sich auf programme oder portfolios stützt.

daher sind projektleiter echte professionals geworden, denen von der unternehmensführung enorme verantwortung für die permanente arbitrage zwischen akuten und strategischen projekten übertragen wird.
ein projektleiter ist für mehrere projekte, so zahlreich wie verschieden, parallel verantwortlich und muss in der lage sein, projekte präzise zu evaluieren und einzelne priorisieren, darauf zu achten, welche neu strukturiert oder überdacht werden müssen, projekte zu hierarchisieren, optimieren, artikulieren, effizient zu führen und interessenskonflikte zwischen verschiedenen projekten zu behandeln. diese fähigkeiten sind unbedingt erforderlich, um risiken zu minimieren und die effizienz des ressourceneinsatzes in bezug auf die ausführbarkeit des projekts, die businessstrategie und die unternehmenstechnologien zu maximieren.
 

http://www.egilia.de/projektportfoliomanagement-kurse/

8.einrichtung und optimierung von netzwerken - ROE - 2 tag(e) 527

alle unternehmen unabhängig von der größe müssen heute über eine effiziente vernetzung der it-services verfügen, um den zugang zu internen und externen daten (internet) zu vereinfachen.

um den informationsaustausch zu gewährleisten, ist eine zu jeder zeit zuverlässige, effiziente und operationale infrastruktur unbedingte voraussetzung.

die rapide technologische evolution, deren diversität und die zugehörigen sicherheitsprobleme erschweren die auswahl eines robusten it-systems und komplizieren die einrichtung technischer lösungen.
 

http://www.egilia.de/netzwerkinstallation-kurs/

9.projektmanagement: methoden und tools - MMO - 3 tag(e) 305

projektbezogenes management ist fester bestandteil der geschäftstätigkeit kundenorientierter unternehmen. ziel ist dabei, ein bestimmtes ergebnis innerhalb eines vorher festgelegten zeit- und kostenrahmens zu erreichen.

http://www.egilia.de/management-tools-kurse/

10.objektorientierte programmierung (oop) mit java se 7 und eclipse 4 (juno) - JOE - 5 tag(e) 529

die grundlagen der entwicklung mit der java plattform, dem jdk und der entwicklungsumgebung eclipse werden in diesem kurs auf basis der java-version 7 vermittelt.

das java se development kit von oracle bringt alle nötigen komponenten zur professionellen java-entwicklung bereits mit. dazu gehört auch die sehr umfangreiche java se api, die in diesem kurs punktuell anhand von praxisbeispielen nähergebracht wird. themen sind beispielsweise nio.2, multithreading, collections, etc.

http://www.egilia.de/java-eclipse-kurs/

meist gesuchte Bergriffe

n° 1 :
CCNP
n° 2 :
cisco
n° 3 :
ccm
n° 4 :
CAPM
n° 5 :
cal
n° 6 :
cache
n° 7 :
ausbildung
n° 8 :
asw
n° 9 :
asa

Alle Ergebnisse anzeigen
Microsoft Certified Partner Citrix Alliance Partner Sun Parner Advantage Novell HP Business Partner Cisco Partner - Premier Certified
EGILIA Germany GmbH Goethestraße 13, 90409 Nürnberg, ist eine Tochtergesellschaft der EGILIA Group
© copyright 2013  Ver:3.0
ITIL® is a registered trade mark of the Cabinet Office.
PRINCE2® is a registered trade mark of the Cabinet Office.
The ITIL Approved Examination Organization logo is a trade mark of the Cabinet Office
The Swirl logo™ is a trade mark of the Cabinet Office and/or the ITIL Accredited Training Organization logo is a trade mark of the Cabinet Office
The Swirl logo™ is a trade mark of the Cabinet Office and/or the PRINCE2 Licensed Affiliate logo is a trade mark of the Cabinet Office
Die von EGILIA Germany GmbH angebotenen Dienstleistungen richten sich ausschließlich an Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe sowie an Vereine und öffentliche Einrichtungen.
EGILIA ist in: Berlin Hamburg München Stuttgart Nürnberg